Donnerstag, 7. Februar 2013

Umhängetasche für Mädchen

Hallo Ihr Lieben, vor kurzem war meine Kleine zu ihrem ersten Kindergeburtstag eingeladen. Mathilda liebt mit ihren - jetzt - drei Jahren Taschen ohne Ende und so war es klar, dass ich ihr eine genäht habe. Lila sollte sie sein.. Ich entschied mich für einen niedlichen Eulenstoff, den ich mit einem lila Pünktchenstoff abgesetzt habe. Hihi, Mathildas Mama hätte die Tasche auch gern behalten, aber dafür waren die Henkel zu kurz ;-)) Da ist sie:




P.S.: Meiner Julia gefiel das Design so gut, dass sie auch so eine Tasche haben wollte. Zwar hatte ich für sie auch eine Tasche geplant, jedoch aus anderen Stoffen - und sie war sogar schon zugeschnitten. Also gab es die zugeschnittene Tasche und aus dem Eulenstoff noch eine Überraschung für den nächsten urlaub. Beides zeige ich euch später. Die Tasche ist eindeutig ein Meitliprojekt und wird daher auch hier verlinkt.

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Oh ist die süß! Die Eulen sind echt toll. Wo hast Du diesen wunderschönen Stoff her?
    Hast Du mal wieder fein gemacht liebe Anja! ;)

    Also in solchen Fällen bin ich ja froh, dass mir als einziges weibliches Wesen im Haushalt der Taschentick vorbehalten bleibt!
    LG und schönes We
    Nane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nane,
    danke für deinen lieben Kommentar! Der Stoff ist aus meinem Haus- und Hofstoffladen in Magdeburg - hier wohne ich ja und da ich es schön finde, Stoff beim Kauf anzufassen, bin ich meist hier...
    Hm, der Taschentick.. ich plane ja für mich auch noch eine Tasche, allerdings mit einem größeren SToffmix - mal sehen, ob ich das nochmal hinbekomme - aber für Kindertaschen lohnt sich definitiv der Aufwand nicht. Ich hab an dieser schon eine halbe Ewigkeit (also für ein Kindergeburtstagsmitbringsel) gesessen - sie ist ja noch komplett abgefüttert und hat Innentaschen, die ich aber nicht fotografiert habe ;-((

    Nun gut, dann sei mal lieb gegrüßt, und wenn du in der Gegend bist, verrate ich dir die konkrete Adresse des Ladens ;-))

    Liebe Grüße,

    Anja

    AntwortenLöschen
  3. hey Anja,

    ja. Da käme mir doch der Stofflädchen Tip gerade recht. Sind wir doch demnächst voraussichtlich mal in der Nähe. Der Murmel Papa kommt ursprünglich ja aus Oschersleben und hat dort auch noch Familie. Der nächste Besuch steht bald an und bei der Gelegenheit besuchen wir auch hin und wieder Magdeburg. Hauptsächlich eigentlich zum Handball gucken! ;) Egal...dann muss er nächstes Mal eben mal nach meiner Pfeife tanzen und ein paar Stöffchen mit mir shoppen *gg*

    Erfahrungsgemäß (also ich war ja auch mal kleines Mädchen) :) lohnt sich das für Kindertaschen wirklich nicht. Denn die landen dann ganz schnell wieder in irgendeiner Ecke. Da lohnt es sich für Frau allemal mehr so einen Aufwand zu betreiben.

    Naja....bin gespannt, wie die Tasche denn aussieht wenn Du Sie irgendwann mal umsetzt/ umgesetzt hast. Ich verpasse ja hier nüscht!!! ;)
    GLG
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so...ich hab dich übrigens getaggt. Vielleicht magst Du mitmachen.
      http://murmelz.blogspot.de/2013/02/und-weils-so-schon-warwurde-ich-nochmal.html
      LG

      Löschen