Mittwoch, 19. Juni 2013

Wiederholungstäter

Hallo,

die regelmäßigen Leser dieses Blogs werden mitbekommen haben, dass ich vor kurzem ein paar selbstgenähte Kindersachen verkauft habe. Darunter war auch ein kleines grües Mäntelchen. Nachdem ich diesen los war, kam eine Mami, die ihn auch unbedingt wollte und mich fragte, ob ich noch so einen nähen könnte. Klar konnte ich. Zwar war es nicht mehr ganz dasselbe grün und ich habe auch anderen Futterstoff genommen, um beiden Mänteln den Unikatstatus zu geben, aber Schnitt und Art waren ja doch gleich.





doppelt und zweifarbig abgesteppt:


das Futter - die losen Fäden habe ich natürlich noch abgeschnitten ;-)):






Verlinkt wird das Mäntelchen auch bei den Meitlisachen ;-))

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. So ein süßes Mäntelchen! Welcher Schnitt ist das denn? Könnt ich mir auch in Dunkelblau vorstellen...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,

    der Schnitt ist aus der Ottobre 1/2010. Dunkelblau sieht sicher auch total chic aus - im Original war es ein dunkleres grau mit kleinen Pünktchen - auch ein Kracher, aber den Stoff habe ich damals nirgends gefunden und im Nachhinein fand ich das grün für den Frühling auch passender. ;-)))

    Liebe Grüße,

    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja wundervoll! Da überlege ich, ob ich mir diese Ottobre- Ausgabe auch noch zulegen sollte. Aber wahrscheinlich traue ich mich eh nicht an so ein aufwändiges Nähprojekt. Auf jeden Fall richtig schön, was du da gezaubert hast!

    AntwortenLöschen